Startseite > Afrika > Inhalt des Artikels

Die World Mobile Communications Conference eröffnet die Huawei-Konferenz und wird zum Hot Spot

Die World Mobile Communications Conference (MWC) wurde am 25. Februar in Barcelona (Spanien) eröffnet. Mit der Kommerzialisierung der Mobilfunktechnologie der fünften Generation (5G), von Terminalprodukten wie 5G-Mobiltelefonen, die für den Verbrauchermarkt geeignet sind, bis hin zur 5G-Technologie, die die digitale Transformation von Unternehmen fördert, ist 5G der absolute Protagonist dieser Konferenz. Huawei, ZTE und andere chinesische Hersteller werden auf der Konferenz 5G und andere verwandte Produkte veröffentlichen. Angesichts der Unfälle von Großbritannien und den USA, Präsident Trump und anderen Gesichtern, hat Huawei mit seinem sanften Gesicht die Aufmerksamkeit der Welt auf sich gezogen. Reuters zitierte einen hochrangigen Vertreter von Huawei mit der Aussage, dass es keinen Huawei-5G-Markt gibt, als ob es keine Manchester United Premier League gibt.

Die indischen Medien Hansindia sagte am 24., dass der Mobile World Congress in Barcelona seine Türen für eine neue Welt der mobilen Technologie öffnen wird. Internet- und Kommunikationsinfrastrukturunternehmen wie Huawei, Samsung und Ericsson werden ihre Bereitschaft zeigen, die 5G-Ära anzunehmen. Viele Unternehmen haben ihre neuesten Mobiltelefone angekündigt, aber die Leute sprechen mehr über die faltbaren 5G-Bildschirmtelefone von Huawei.

Um 24 Uhr Ortszeit am 24. hielt Huawei eine 5G-Mobiltelefonkonferenz im Barcelona Convention and Exhibition Center ab. Um 13:00 Uhr kam der Global Times-Reporter an den Veranstaltungsort und stellte fest, dass der Veranstaltungsort für mehr als tausend Personen bereits voll war. Am Morgen desselben Tages erinnerten die Kollegen ständig daran, so schnell wie möglich zum Veranstaltungsort zu gehen, da die Anzahl der Bewerber bereits weit über der Zahl der Teilnehmer am Veranstaltungsort lag. Bei der Pressekonferenz jubelte der Pollen von Huawei (den Fans von Huawei) weiterhin, und im Release-Bereich des weltweit schnellsten 5G-Klapphandys Mate X-Mobiltelefons war die Aufregung der Szene am intensivsten.

Fredzone, eine professionelle Website, die auf Consumer-Technologie spezialisiert ist, sagte, dass das neueste 24-Zoll-Smartphone MateX von Huawei, das am 24. veröffentlicht wurde, eine direkte Herausforderung für Samsung, den weltweit größten Mobiltelefonhersteller, darstellt. Das neue Handy von Huawei verfügt über einen Bildschirm, der das gesamte Außengehäuse abdeckt und wie ein Buch funktioniert, eine durchdachte Lösung. Die neueste Website sagte, dass, obwohl das erste faltbare Smartphone von Huawei vier Tage später als Samsung veröffentlicht wurde, das neue Handy von Huawei einen Vorteil gegenüber Samsung hat, da das faltbare Handy von Huawei ein 5G-Handy ist, während das faltbare Handy von Samsung ist 4G. Die Deutsche Telekom sagte, dass, während Huawei glänzte, der iPhone-Hersteller Apple nicht auf der Konferenz erschien.

Südkoreas Samsung Electronics ist der größte Konkurrent von Huawei, und die koreanischen Medien sind besonders besorgt über die Leistung chinesischer Hersteller wie Huawei. Südkoreas tägliche Wirtschaft sagte, dass Huawei am 24. angekündigt hatte, dass das neueste Produkt von 5G und Faltbildschirm Mate X ein Durchbruch bei den sogenannten Sicherheitsbedrohungen in den Vereinigten Staaten zu sein scheint. Huawei lud die Leiter von IT-Sicherheitszertifizierungsstellen und globalen Medienreportern zur Teilnahme an der Konferenz ein. Huawei widerspricht energisch der Eindämmung der Vereinigten Staaten durch öffentliche Anzeige von Ausrüstung und Technologie. Als weltgrößter Anbieter von Mobilkommunikationsgeräten, der 28% des Weltmarktes einnimmt, weist Huawei seine technologischen Vorteile auf: Selbst wenn die Vereinigten Staaten blockieren, kann kein Huawei das Vertrauen der frühen 5G-Anwendung erreichen. Neben 5G- und Klapphandys zeigte Huawei auch andere High-Tech-Geräte, die mit 5G zu tun haben, wie den neuesten Scorpio-Chip, der immer noch das ursprüngliche Kommunikationsniveau beibehalten und gleichzeitig das vorhandene 50G-Gewicht von 5G-Geräten reduzieren kann. Die 5G-Basisstation wird um 23% und der Stromverbrauch um 21% reduziert.

Neueste internationale Nachrichten