Startseite > Asien > Inhalt des Artikels

Es wurde vermutet, dass das japanische Kampfflugzeug der Self-Defense-Force abgestürzt war und zwei Personen an Bord gerettet worden waren.

China News Service, Tokio, 20. Februar. Umfassende japanische Medien berichteten, dass am Morgen des 20. Jahrhunderts ein F-2-Kampfflugzeug der Japan Air Self-Defence Force verdächtigt worden sei und zwei Personen an Bord gerettet worden seien.

Nach Angaben des japanischen Verteidigungsministeriums verschwand am 20. Januar gegen 9:20 Uhr plötzlich ein F-2-Kampfflugzeug während des Flugtrainings in der Küstenregion der Präfektur Yamaguchi aus dem Radar und verlor den Kontakt. Es waren zwei Personen an Bord. Gegen 10:10 Uhr wurden zwei Personen in den Gewässern in der Nähe des Flugzeugs gefunden, wo das Flugzeug vom Radar verschwand, und wurden sofort von Hubschraubern gerettet. Zu der Zeit hatten zwei Personen noch Bewusstsein, aber die spezifische Verletzungssituation ist noch unklar.

Der Kämpfer ist der Air Self-Defence Force Zhucheng Base (in der Präfektur Fukuoka) angeschlossen und flog in die Küstenregion des Landkreises Shankou, um um 8:48 Uhr mit zwei anderen F-2-Kampfflugzeugen zu trainieren.

Der Ölfilm wurde in den Gewässern vor Ort gefunden, daher beurteilte die Air Self-Defense Force, dass das Flugzeug beim Fliegen abgestürzt ist. Das eingesetzte Unfalluntersuchungskomitee führt weitere Untersuchungen zu bestimmten Situationen durch.

Im Haus-Haushaltsausschuss des Tages sagte Verteidigungsminister Iwaya, dass der Unfall die örtliche Bevölkerung beunruhigte und sich entschuldigte. Die Ursache des Unfalls wird ermittelt, um zu verhindern, dass sich ein solcher Unfall erneut ereignet.

Die Wetteragentur sagte, dass um 9 Uhr morgens in der Nähe des Japanischen Meeres in der Präfektur Yamaguchi ein wolkiges Wetter herrscht. Die Windgeschwindigkeit im Meer in der Nähe von Yamaguchi kann bis zu 10 m / s betragen, und die Meteorological Agency hat auch daran erinnert, auf starke Winde zu achten.

Neueste internationale Nachrichten