Startseite > Afrika > Inhalt des Artikels

7 Jahre alt, 100 Meter, 13 Sekunden, 48! "Das schnellste Kind der Welt" zerstört amerikanische soziale Netzwerke

In der Leichtathletik hat fast jeder Bolt-Nachfolger mehrere gleiche Qualitäten - 20 Jahre alt, 100 Meter können 9 Sekunden laufen, 90 Sekunden, Medaillen in der internationalen Arena gewonnen.

Rudolf Ingram ist jedoch unter den vielen Nachfolgern auf der ganzen Welt ein Sonderfall.

Sein 100m bestes Ergebnis ist 13 Sekunden 48, 60 Meter sind 8 Sekunden 69, aber es wird von amerikanischen Leichtathletikfans als wahrscheinlicher als Coleman und Baker betrachtet, als sie Bolt übertrafen. - Er ist immer noch ein 7-jähriges Kind.

In einem kürzlich stattfindenden 100-Meter-Wettbewerb für Kinder lief Ingram 13 Sekunden 48 und brach damit den nationalen Rekord von 100 Metern unter dem Alter von 100 Jahren. Und der kleine Junge, der bereits 6 Bauchmuskeln hat, sagte, dass ich noch schneller laufen kann.

Er ist eine große Flamme

Vor dem Erfolg von Bolt hatte Rudolf Ingram noch einen weiteren Spitznamen, Blaze the Great.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass sein zweiter Vorname Blaze ist, was auf Englisch Flamme und Blitz bedeutet. Auf dem Platz und auf der Piste ist Rudolf Ingram wie eine Flamme, die niemand löschen kann.

Ingrams Vater ist ein American Football-Trainer. Daher hat Ingram ab dem Alter von 4 Jahren ein formelles Körper- und Krafttraining erhalten.

In den Augen gewöhnlicher Menschen sind diese wiederholten Sprints und Hanteln, die fast so dick wie die Arme sind, eine Qual für ein 4-jähriges Kind, aber Ingram akzeptiert nicht nur alle Arrangements seines Vaters, sondern genießt es auch.

Laut der Washington Post hat Little Ingram in den letzten beiden AAU Athletics Championships 36 Medaillen gewonnen, darunter 20 Goldmedaillen.

Nach einem halben Jahr war seine Leistung auf der 100-Meter-Strecke noch 14 Sekunden lang 59, aber jetzt hat er seine Leistung um mehr als eine Sekunde verbessert und brach den 100-Meter-Rekord für Kinder unter acht Jahren in den Vereinigten Staaten. - 13 Sekunden 69 erstellt von einem Kind namens Nolan Hickman im Jahr 2011.

Damals galt in vielen amerikanischen Medien diese Note als Rekord, der in den letzten 15 bis 20 Jahren schwer zu durchbrechen war.

Ingram hat jedoch die Geschichte umgeschrieben.

Noch wichtiger ist, dass Ingram, selbst wenn er eine vielversprechende Zukunft auf der Strecke zu haben scheint, selbst mit der Aura von Bolts Nachfolger, nur ein Ziel vor Augen hat - ein NFL-Superstar zu werden.

Seit seiner Kindheit war Ingram unter der Anleitung seines Vaters eine Supernova des American Football. Als er in der letzten Saison für die Tampa Bay Ravens im American Football-Club für Kinder spielte, konnte er sich mit 10 Lieblingen messen, die älter waren als er und wurden zum MVP der Saison.

Ich bin stolz darauf, dass mein Sohn unter allen 7-Jährigen der Welt der schnellste sein kann. Der alte Ingram hofft, dass sein Sohn zum Allrounder der 2028er Jugendmannschaft der Tampa Bay Ravens wird, und das Wichtigste ist, dass dies die Belohnung für sein hartes Training ist.

Sports Reds mit 350.000 Fans

Ganz zu schweigen davon, ob Ingram weiterhin der schnellste seiner Altersgenossen auf der Welt sein kann, aber seine Fähigkeiten wurden zumindest von den Vereinigten Staaten anerkannt und wurden sogar zu einem roten Fleck.

Am 12. Februar, als Ingram 13 Sekunden 48 lief, hatten seine Fans in den sozialen Netzwerken 300.000 erreicht, und als die Weltmedien über seine Geschichte berichteten, nur zwei Tage später. Der 7-jährige Bolt-Nachfolger hat schon mehr als 350.000 Fans und wächst immer noch schnell.

Vater sagte mir, dass der geistige Sieg dem physischen Sieg vorausgeht. Bevor das Spiel begann, war ich der erste.

Dies ist ein Text, den Ingram mit einem Sprint-Foto in sozialen Netzwerken veröffentlicht hat. Aus sprachlicher Sicht überschreitet diese Passage die Gedanken eines 7-jährigen Kindes, und tatsächlich ist dies der Zustand der sozialen Vernetzung, den sein Vater Ingram für ihn freigegeben hat.

Derzeit kümmert sich Old Ingram um die verschiedenen sozialen Netzwerke dieses kleinen Netzwerks. In den Worten seines Vaters ist er mein Sohn, und ich bin sein Manager, sein Trainer, sein Fotograf, sein Vollzeitfahrer und sein persönlicher Assistent ...

Wenn mehr als 300.000 Fans nicht ausreichen, um Ingrams Netzwerkrötung zu erklären, sind LeBron James und NFL-Star Devon Hearst bestrebt, ihm Aufmerksamkeit zu schenken, was genug ist, um den Einfluss des Kindes zu veranschaulichen. Kraft

James sagte, mein Gott, seine Fähigkeit, die Richtung zu wechseln, ist einfach professionell, und als er die Richtung geändert hat, hat er den Ball in den richtigen Körper gewechselt, was erstaunlicher ist als seine Geschwindigkeit.

Zukünftige Sportstars? Vater möchte nur, dass er glücklich ist

Ingrams roter Ausbruch stieß auch auf Kontroversen: Viele Internetnutzer hinterfragten die Muskeln seines Vaters, als er erst sechs oder sieben Jahre alt war, und hatten sogar sechs Linien offensichtlicher Bauchmuskeln. Eine Verletzung der normalen menschlichen Gesetze kann die zukünftige sportliche Karriere Ihres Kindes sogar ruinieren.

Old Ingram kümmerte sich jedoch nicht um die Anschuldigungen so vieler anderer.

In der letzten Zeit veröffentlichte Old Ingram im Februar die wissenschaftliche Abschrift eines Sohnes in sozialen Netzwerken mit einem Textabschnitt, der sowohl im Klassenzimmer als auch im Sportbereich hart arbeitete.

Man kann sagen, dass Ingrams Leistungen an der Kahuen Elementary School in Tampa recht gut sind: Wissenschaft, Computertheorie, Musik und Sport haben alle A, Sprachkunst, Sozialkunde und Kunst haben B.

Was ist in Zukunft zu tun? Oder einfach ein Wissenschaftler sein, der Raketen entwirft. Angesichts der Zweifel ist die alte Ingram sehr ruhig. Wenn Sie an der NFL oder dem Olympischen 100-Meter-Finale teilnehmen können, ist das natürlich erfreulich, aber wenn nicht, können Sie ein gutes Leben führen.

Old Ingrams Kultivierung seines Sohnes ist in der Tat ein Allroundtalent und legt großen Wert auf die persönlichen Qualitäten und das Teamkonzept seines Sohnes.

Ich arbeite hart daran, meinen Teamkollegen ein höheres Ziel zu setzen. Ich möchte, dass sie wissen, dass wir alles tun müssen. Wenn sie manchmal nicht wissen, was ich tun soll, zeige ich sie ihnen.

Dies ist ein Satz, den Ingram 2017 den Medien mitteilte. Weißt du, in diesem Jahr ist er gerade 5 Jahre alt geworden.

Und laut seinem Trainer Jimmy Watson sahen die Spieler, was Ingram tat und sie würden folgen, denn seine Augen waren voller Ruhm nach Ruhm. Wenn ein Mitspieler faul ist, wird er alleine zu ihnen gehen und ihnen sagen, dass sie alles für das Team tun sollen.

In der Tat kann niemand voraussagen, dass der 7-Jährige 15 Jahre später auf der Super Bowl-Bühne oder der Olympia-Strecke auftreten wird, aber zumindest brennen die Flammen bereits.

Neueste internationale Nachrichten